• Header-1.jpg
  • Header-2.jpg
  • Header-3.JPG
  • Header-4.JPG
  • Header-5.jpg
  • Header-6.jpg

Leitbild "Älter werden in Suhl"

Suhl wird älter – und das ist gut so! Generationen haben mitten im Grünen Wald dieses Kleinod geschaffen. Der Stolz darauf war und ist bei vielen seiner Bürger*innen immer vorhanden.

Das Leitbild ist kein Maßnahmenplan, sondern eine Vision, um deren Realisierung von den Stadtverantwortlichen, den Bürger*innen und allen Parteien, Vereinen, Verbänden, Firmen und den Kirchen gerungen werden sollte.

Das Leitbild soll kein starres Dokument sein. Es zeichnet sich durch hohe Flexibilität aus. Die gesamte gesellschaftliche Situation ist einer stetigen Wandlung unterworfen. Diesem Prozess ist Rechnung zu tragen, ohne an Grundwerten und  – orientierungen zu rütteln.

An dem Leitbild zu arbeiten ist also eine permanente Herausforderung für die gesamte Stadt. Die Stadtverwaltung organisiert diesen Diskussionsprozess. In den Beschlüssen des Stadtrates muss eine schrittweise Umsetzung des Leitbildes garantiert werden.

Alle demokratischen Kräfte binden sich in diesen Prozess ein und sichern eine Kommunalpolitik zum Wohle der Stadt und seiner Bürger*innen. Beste Lösungen sollten sich immer durchsetzen.

In diesem Prozess dominieren nicht die Senioren. In einem Miteinander aller Bevölkerungsschichten und anderer Strukturen wird Suhl gestaltet und bleibt damit auf der Höhe der Zeit.

Suhl ist eine "Wohlfühlstadt", soll und wird es auch immer bleiben. Auf Suhl sind seine Bürger*innen stolz und Gäste schauen mit Bewunderung auf die Grüne Stadt.

Im Mittelpunkt der Überarbeitung/ Fortschreibung des Leitbildes "Älter werden in Suhl" stehen folgende Überlegungen:

  • Suhl ist eine Stadt, die dem Frieden auf der ganzen Welt verpflichtet ist und in allen Belangen vorbildhaft wahre Demokratie lebt.
  • „Älter werden in Suhl“ ist kein Leitbild nur für Senior*innen, sondern der Wegweiser für ein Zusammenwirken aller Generationen.
  • Die gesamte Stadtentwicklung ist darauf gerichtet, eine Atmosphäre zu entwickeln, die den demografischen Anforderungen gerecht wird.
  • Eine Kernfrage des Leitbildes ist, im gesamten Stadtbild ein Wohnumfeld zu gestalten, das den finanziellen und gesellschaftlichen Bedürfnissen, insbesondere seiner älteren Bürger*innen, entspricht.
  • Die ärztliche Grundversorgung und der Zugang zu Spezialbehandlungen sind auf stets hohem Niveau sicher zu stellen.
  • Soziale Dienste und Pflegeeinrichtungen sind durch die Stadt zu fördern und zu einem Gradmesser der Kommunalpolitik zu machen.
  • Der Personennahverkehr und die Anbindung an regionale und überregionale Verbindungen orientiert sich insbesondere an den Bedürfnissen der arbeitenden Bevölkerung, den Auszubildenden, aber insbesondere auch den der Senior*innen.
  • Kultur, Bildung, Sport und Freizeit – prägen das älter werden in Suhl.
  • „Älter werden in Suhl“ heißt immer auch ein Zusammenhalt seiner Ortsteile zu sichern und mit den Nachbargemeinden kameradschaftlich zusammenzuarbeiten.

Leitbild

 

Sei cool. Kauf in Suhl !

Seniorenwegweiser Download (PDF)

Seniorenwegweiser 2019

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN

Suhl trifft - Zur Homepage der Stadt Suhl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.