header suhler seniorenbeirat

Sport und Bewegung bei Krebserkrankung

Die Rolle von Bewegung und Sport bei Krebs wird oft unterschätzt.

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Bewegung und Sport den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen.

 

Was können Sie mit Bewegung und Sport für den Körper erreichen?

  • Das Herz- / Kreislaufsystem verbessern
  • Die allgemeine Fitness verbessern
  • Die Beweglichkeit förden und verbessern
  • Die Merk- und Gedächnisfähigkeit verbessern
  • Den eigenen Körper neu oder wieder kennenlernen
  • Den Kontakt zu anderen fördern
  • Soziale Abgeschiedenheit abbauen

Alles, was hilft, die körperliche Leistungsfähigkeit gezielt und geplant zu steigern, bezeichnet man als Training. Mit dem Training lassen sich die fünf Hauptbeanspruchungsformen verbessern. Inhalt der Hauptbeanspruchungsformen sind:

  • Ausdauer
  • Kraft
  • Koordination
  • Beweglichkeit
  • Schnelligkeit

Bevor Sie mit Ihren sportlichen Aktivitäten beginnen, fragen Sie auf jeden Fall Ihren Arzt, ob aus seiner Sicht etwas dagegen spricht.

Spezielle Informationen erhalten Sie unter:

Deutsche Krebshilfe
www.krebshilfe.de

Thüringer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V.
www.tbrsv.info

Landes Sportbund Thüringen
www.thueringen-sport.de

Seniorenwegweiser Download (PDF)

Seniorenwegweiser 2017

Beratungsangebote von Betroffenen für Betroffene

Soziales Zentrum

Meine Gesundheitsakademie

meine Gesundheitsakademie

Landesseniorenrat

landesseniorenrat thueringen

 

Feierabend

Feierabend.de

Starthilfe 50

Starthilfe 50

© 2017 Seniorenbeirat der Stadt Suhl